Fleckenuhu

 


Fleckenuhu



Fleckenuhu (Bubo africanus)

Systematik

Klasse:

Vögel (Aves)

Ordnung:

Eulen (Strigiformes)

Familie:

Eigentliche Eulen (Strigidae)

Gattung:

Uhus (Bubo)

Art:

Fleckenuhu

Wissenschaftlicher Name

Bubo africanus

TEMMINCK, 1821

Der Fleckenuhu (Bubo africanus) ist eine Vogelart aus der Gattung Uhus. Die Vögel erreichen mit einer Körperlänge von 42 Zentimeter etwa die Größe des heimischen Waldkauz. Ihre Färbung ist grau oder rotbraun.[1]


Verbreitung und Lebensweise

Er ist in Schwarzafrika und Teilen Arabiens verbreitet[2] und ist ist die häufigste größere Eule in Afrika. Als Lebensraum bevorzugt er felsige Gebiete in Baumsavannen, Halbwüsten und in lichtem Wald. Er ist in der Dämmerung und bei Nacht aktiv. Von einer höheren Warte aus macht er Jagd auf Kleinsäuger, Eidechsen, große Insekten und gelegentlich Vögel. Der Fleckenuhu baut sein Nest auf dem Boden, zwischen oder unter Felsen. Die Brutzeit beginnt in der Trockenzeit, so dass die Jungvögel zu Beginn der Regenzeit flügge werden und genug Nahrung finden.[1].

Laut der IUCN ist der Fleckenuhu zumindest in Teilen seines großen Verbreitungsgebietes häufig und zählt nicht zu den bedrohten Arten (least concern).[3]

Unterarten

Es sind zwei Unterarten des Fleckenuhus bekannt: Bubo africanus africanus[4] (Temminck, 1821) und Bubo africanus milesi[5] (Sharpe, 1886). Nicht allgemein anerkannte Unterartnamen lauten B. africanus cinerascens, B. africanus kollmannspergeri, B. africanus tanae.[6]